Der kleine Frechdachs wird zum großen Frechdachs

Und wie er das wird!
Denn heute ist es endlich soweit: Toffee wird ein Jahr alt!




Aus meinem kleinen Liebling ist nun ein ganz großer geworden! Jetzt kann ich offiziell nicht mehr sagen, dass er ja noch soooo klein ist, jetzt gehört er offiziell zu den ganz großen (wenn man seine Körpergröße mal außer acht lässt, innerlich denkt er ja sowieso, dass er ein Golden Retriever ist).

Und in diesem ersten Lebensjahr ist wirklich so einiges passiert! Also schnallt euch an und lasst es mit uns Revue passieren!





Angefangen hat alles hier. Hier bei seiner Mama und seinen Geschwistern. Dort hat er schön brav getrunken um groß und stark zu werden :)







Und mit seinen Geschwistern hat er immer brav gekuschelt!








Mit einem Monat ging es dann das erste mal in den Garten! Ich wette, Toffee hat sich total gefreut! Da hat er auch erstmals seine damaligen Nachbarn, die beiden Labradore Lord & Lady kennengelernt.








Mit 16 Wochen wurde es dann ernst: Mein erster Flug und gleichzeitig durfte ich meinen ersten Hund abholen! Ihr könnt mir glauben, ich war richtig nervös!












Aber zum glück hat Toffee direkt sein Plätzchen gefunden (Zwischen meinen oder den Füßen meiner Mutter liegt er übrigens auch heute noch am liebsten)











Und jetzt? Hier auf diesem Bild sehr ihr den Amigo wieder in dem gleichen Garten stehen, in dem er damals das erste mal die Welt draußen erkunden durfte!













Denn wie ihr wisst sind wir auf Urlaub daheim und Toffee konnte auch endlich seine Eltern bzw seine Mama wiedersehen!










Aber heute schwelgen wir nicht nur in Erinnerungen, heute wird auch gefeiert!
Wie wir feiern?
Na wie es sich gehört! Mit Kuchen und Geschenken!

Toffee's Geburtstagskuchen:















Eine kleine Kreation aus einer Banane, einem Ei, einem Teelöffel Erdnussbutter (die aus 100% Erdnüssen besteht) und einem Esslöffel Magerquark (Oder Hüttenkäse).
Die Deko besteht aus Hundeschokolade!
Es wurde extra nur ein kleiner Kuchen, denn der einzige der davon isst ist ja Toffee und sie ersetzt auch definitiv sein Frühstück, wenn nicht mehr!
















Und die Geschenke? Ja, natürlich wird das feine Einzelkind, ehm der Einzelhund reich beschert, er muss ja nichts teilen!

Deshalb gibt es einen neuen Leckerlieball (Wir haben zwar noch 4, finden davon aber nur noch einen und sind gespannt wie lange es dauert, bis der hier auch verschwunden ist), 2 kleine Bälle, einen kleinen Ball mit Glöckchen, einen Schuh aus Rinderkopfhaut und noch einen Quietscheknochen. Ich sag ja, absolut verwöhnt!

Was wir heute noch so machen? Ganz klar: Alles, was ein Hund toll findet! Angefangen von einem langen Spaziergang im Park, bei dem wir bestimmt noch ein paar Hunde treffen bis zu langen, langen Krauleinheiten. Heute wird der kleine richtig verwöhnt!

Wir wünschen euch einen wundervollen Tag!







PS: Ihr wollt mehr Einblicke in Toffee's Geburtstag erhaschen? Dann verfolgt uns doch auf Facebook und/oder Instagram! Da teilen wir noch viel mehr mit euch!

Keine Kommentare