Wir wurden nominiert!

... für den Liebster Award! und das gleich doppelt! Wuhu!


Aber was genau ist der Liebster Award?
Der Liebster Award wird von Blogger zu Blogger gereicht. Bei dem gilt es, einige Fragen zu beantworten, meist "persönliche" Fragen, damit ihr, unsere Leser, uns Blogger besser Kennenlernen könnt.

Frauchen's Lieblinge


An dieser Stelle möchte ich euch bald Produkte und ähnliches Vorstellen, die mich überzeugen und nicht zwangsläufig etwas mit Hunden zu tun haben müssen. Seit gespannt! :)

Die Glasscherbe ist ein mieser Verräter!

... oder auch: Die Leiden des Toffee's, Teil ichhabeaufgehörtzuzählen



Aber was ist denn passiert?

Ja, das ist eine super Frage!
Gestern wollten mein Freund und ich gegen 16 Uhr nach München fahren (2h Fahrt) um aufs Konzert von Blink 182 zu gehen. Um 14 Uhr ist er mit Toffee nochmal Gassi gegangen, ich bin daheim geblieben um noch fix etwas zu kochen. Und wie das so ist, waren die 2 Jungs nicht wie normale Menschen Gassi sondern auf Abenteuerreise, so wie eben immer. Sie haben auch eine neue schöne Stelle am Fluss gefunden die Toffee echt gut gefallen hat und wo er schön Baden kann. Danach war er noch in der Wiese, im Matsch und so weiter. Beide sind auch noch an eine andere Stelle des Flusses gegangen, wo wir fast immer sind, jedoch auch Nachts ein paar Jugendliche die dort was trinken, dementsprechend findet man auch die eine oder andere Glasscherbe. Bisher ist auch nichts passiert. Bisher.

Mein erster Hund: Der Tragödie erster Teil

... oder was alles schief gehen kann, wenn man seinen ersten Hund hat.
Ja, ich weiß, du sitzt jetzt vor deinem Rechner und denkst dir: "Pff, ich hab mich eingelesen, ich weiß worauf ich mich einlasse! So schwer kann das nicht sein mit dem ersten Hund! Ich bin perfekt vorbereitet!"
Genau das dachte ich auch und glaub mir, du bist auf nichts vorbereitet! Wie ihr hier nachlesen könnt ist Toffee mein absoluter Wunschhund und schon das Heimkommen mit ihm war ein echter Akt. Aber von vorn. Wir haben ihn abgeholt und er war bei uns in Rumänien, alles schön und gut. Dann wollten wir meine Cousine besuchen gehen, dafür mussten wir (leider) durch die gesamte Fußgängerzone. So, jetzt mach das mal mit einem 16 Wochen alten, total neugierigen Hund, der dein erster Hund ist und das ist im Prinzip euer erster Gassi gehen. Dies gestaltete sich wie folgt: Toffee wollte jedem, wirklich JEDEM Hallo sagen, ich hatte noch keine Ahnung von Leinenführigkeit und hatte keine Ahnung wie ich ihn dazu bekomme mit mir zusammen zu laufen. Geendet hat das alles auf einer Bank mitten in der Stadt auf der ich dann saß, Rotz und Wasser geweint habe und Toffee gefrustet war weil er die Menschen nicht begrüßen durfte. Richtig erfolgreich. Und da dachte ich mir auch: Ich hab doch alles gelesen? Wie kann es denn passieren, dass ich mich so schlecht anstelle? Ich war doch total vorbereitet!
Und hier kommen wir wieder dazu: Nein, ich war nicht vorbereitet. Nein, man kann sich nicht vorbereiten, jedenfalls nicht auf alles.

Die besten Snacks für zwischendurch!

Also das ist definitiv ein Thema, bei dem Toffee euch weiterhelfen kann! Während ich im Abistress war und nur lernen musste, hatte der Kleine die Gelegenheit sich durch (fast) das ganze Sortiment in seinem Lieblingsladen zu futtern. Gegenüber meiner (jetzt endlich) ehemaligen Schule gibt's nämlich einen kleinen, süßen Laden, den Leckerbiss! Ich wusste immer das es ihn gibt, bin aber nie rein gegangen (warum auch immer), bis ich bei uns zufällig einen Hundeadventsmarkt entdeckt habe.

Zahnpflege muss sein!

Toffee hat mit seinen 10 Monaten zum Glück noch keine Probleme mit Zahnstein oder ähnlichem. Und so soll es doch bitte auch bleiben! Aber wie heißt es so schön: Von nichts kommt nichts! Und damit meinen wir natürlich nicht wenn ihr euren Hund nicht füttert bekommt er keinen Zahnstein! Damit seine Beisserchen so schön bleiben wie sie jetzt sind tut Toffee natürlich auch was! Was fragt ihr euch? Na ist doch klar! Fressen!
Aber wie genau beziehungsweise was genau hilft denn der Mundhygiene? Vor einiger Zeit haben wir auf dem Blog Frauchensliebling vom Zahn-Verzauberer gelesen (Den Bericht findet ihr hier). Ich war von Anfang an sehr neugierig, immerhin besteht das aus Kokos! Und wie ich euch schon mehrfach erzählt habe LIEBT Toffee Kokos! Jedoch konnte man den Zahn-Verzauberer damals nur bestellen und irgendwie wollten wir das nicht. Als wir jedoch am Dienstag bei Fressnapf waren, haben wir ihn zufällig gesehen und gleich mitgenommen!

Die Verpackung sah schon mal ganz ansprechend aus:


Der Besuch beim Hundefrisör

Toffee ist ein Havanser. Ganz typisch für diese Rasse ist ein langes, langes Fell. Dafür muss das Fell natürlich auch jeden Abend gebürstet werden. Und man liest ja so oft, dass man schon im Welpenalter damit beginnen soll, so gewöhnen sich die kleinen daran. Ich hab ja auch schon so oft davon gelesen, dass die Hunde dabei einschlafen.

Tja, und dann wäre da noch Toffee.

Flaute!

Ja was war denn los?
Seit dem Eingangspost bin ich zu keinem weiteren Post gekommen! Und woran lag's? Am Abitur, ganz klassisch. Zwischen all dem Lernstress und natürlich dem Toffee beschäftigen bin ich zu nichts gekommen, nicht mal wirklich zum schlafen! 
Aber ich verspreche euch: Ab jetzt geht es wieder Berg auf! Ab jetzt geht es wieder richtig rund hier! Aktuell nehmen wir teil an der 7 Tage Challenge, die von miDoggy ins leben gerufen wurde. Und wir sind total begeistert! Werden euch nun auch bei den folgenden Blog einträgen auf dem Laufenden halten, wie es so läuft aber eines kann ich euch schonmal verraten: Aktuell sind wir bei Tag 3 und es läuft super! Wir können es euch nur empfehlen dort mit zu machen, es macht wirklich Spaß, sich selber das Ziel zu setzen mit seinem kleinen jeden Tag einen neuen Trick zu lernen. Und wenn euch ein Trick nicht zu sagt, dann könnt ihr es auch einfach lassen, niemand zwingt euch dazu den Trick echt zu lernen! Und wenn ihr den Trick schon könnt, dann dürft ihr euch stolz auf die Schulter klopfen!
In diesem Sinne wünschen wir euch noch einen schönen Abend und viel Spaß beim weiter üben!





setTimeout('_gaq.push(['_trackEvent', 'NoBounce', 'Over 10 seconds'])',10000);